Dehnung

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

1. Es wird empfohlen, dass das Programm gehören Stretching-Sitzung nicht weniger als 15 Minuten zu zwei bis fünf Mal pro Woche. Die optimale Tageszeit, um diese Art von Übung zu machen ist, wenn wir in einem guten Zustand sind, vor allem zwischen 14 bis 16 Uhr, als wir den Punkt der optimale Flexibilität zu erreichen!

2.

Das Umfeld, in dem die Ausbildung entwickelt ist uns wichtig! Es ist notwendig, dass der Raum gut belüftet sein, aber beheizt (nicht weniger als 20 Grad Celsius) und die Hintergrundmusik – Entspannung (im Gegensatz zu anderen Sportarten, in dem die Hintergrundgeräusche sollte unterhaltsam sein).

3. Auch wenn Übung ist scheinbar “weichen”, bedeutet es nicht, können Sie die Zeit, um das Aufwärmen gewidmet ignorieren. Dies ist sehr wichtig! Es wäre hilfreich, daran zu erinnern, was wir in der Grundschule getan haben. Der ca. 10-Minuten-Training am Anfang sollte eine Kombination von Übungen enthalten, um sich aufzuwärmen alle Gelenke, kombiniert mit einigen Aerobic-Bewegungen (ein Fahrrad, spielen die Knöchel, springen mit oder ohne Seil). Die Aufgabe besteht darin, die Körpertemperatur zu erhöhen, um den Blutfluss zu den Muskeln zu erhöhen und um Verletzungen zu vermeiden.

4. Die Übungen werden langsam nach einer gründlichen Aufwärmen durchgeführt, mit engen Muskeln. Keine Arbeit, und andere Probleme, die ungelöst zu denken. Um die vollen Vorteile dieser Art von körperlicher Aktivität zu genießen, muss jede Übung mindestens zweimal und bis zu fünf mal pro Seite durchgeführt werden.

5. In einigen zehn Sekunden (zwischen 10-30 Sekunden), die Zeit, die jeder Übung sollte nehmen, den Schwerpunkt auf Bewegung, auf jede Muskelgruppe gearbeitet und Stärkungsmittel und entspannende Wirkung. Machen Sie eine Pause von 10 Sekunden zwischen den Übungen. Achtung ist von wesentlicher Bedeutung, denn wenn Ihr Gehirn zusammen mit dem Körper arbeiten, wird der Effekt gewährleistet!

6. Dehnen legt großen Wert auf die Atmung! Der Trainer wird Sie daran erinnern, (falls erforderlich), richtig zu atmen. So atmen Sie tief durch die Nase und Ausatmen durch den Mund zweimal länger, in Kenntnis der Bauch-Kontraktion. Auf diese Weise werden auch die mit Asthma werden von der Verbesserung der Qualität der Atem profitieren.

Bewegung, durchgeführt, Körper, Programm, Sekunden, Stretching, Training und Fitness, Übungen, Zeit