Fällen Störung

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Eine der häufigsten klinischen Probleme, könnte eine Person in der Psychiatrie und Medizin begegnen Schlafstörungen. Sie kann eine Folge oder einem primären Zustand, der durch eine Palette von medizinischen und psychiatrischen Erkrankungen ausgelöst werden könnte. Nicht-erholsamer oder unzureichender Schlaf kann zu anderen Störungen führen und das Leben des Patienten stark beeinträchtigen.

Endogene Störungen im Schlaf-Muster oder schlechtes Timing in einem Schlaf Programm kann in einem Schlafstörung führen. Dieser konnte sich auch bei der Schaffung neuer Probleme aus der Verhaltensbedingungen zu körperlichen Krankheiten erschweren. Primäre Schlafstörungen werden in Dyssomnien und parasomnias kategorisiert werden.

Letzteres ist eine sehr ungewöhnliche Erfahrung, die umfassen wird Schlafwandeln, Schlafstörung und Terror Alptraum Störung. Dyssomnien wird aufgrund der unebenen Muster in Qualität, Höhe und Zeitpunkt der eigenen Schlaf erkennen. Dazu gehören zirkadianen Rhythmus Schlafstörungen, Atem verwandten Schlafstörungen (Schlafapnoe), Hypersomnie und primärer Insomnie.

Bei der Diagnose eine Schlafstörung, wäre ein Hauptschritt zu beurteilen sein, wenn sie primär oder sekundär ist. In einigen Fällen wird dies eine E schwierig, aufgrund der Tatsache, dass in vielen Fällen können sie eine primäre Wirkung wie Depression oder Angst, die Probleme verursachen, oder sie als ein sekundäres Symptom zu einem anderen Unterstreichung Krankheit konnte beurteilt werden könnte.

Einer der wichtigsten Schlafstörungen, die es wissen, auf der ganzen Welt wird Schlaflosigkeit, die den allgemeinen Begriff ist bei dem Versuch, zu halten oder in einigen Fällen in den Schlaf einleiten und wegen erholsamen Schlaf ist für das Wohlbefinden des menschlichen Körpers sehr wichtig sein, längere Schlafmangel oder schlechten Schlaf wird zu einigen signifikanten Problemen führen, abhängig von dem Individuum.

Es gibt kein spezifisches Muster, dass diese Art von Erkrankungen wird aufgrund der Tatsache, dass, obwohl es wird empfohlen, acht Stunden Schlaf pro Nacht zu haben, einige Menschen finden, dass sie benötigen, mehr Energie den anderen Tag oder in anderen Fällen das Gefühl haben werden sie benötigen weniger Zeit, das gute Nachtruhe haben.

Bei der Diskussion über die Behandlung, wäre der erste Schritt sein, um die Unterstreichung Zustand zu erkennen und wenn es primär oder sekundär zu einer anderen Krankheit sein. Der Patient muss bewertet werden, unter medizinischen und psychiatrischen Tests aufgenommen und fett bedenkt seine oder ihre Lebensweise.

Jeder Arzt wird versuchen, zu lehren oder zu beschreiben, einige grundlegende Schlafhygiene und in einigen Fällen, wenn der Patient unter einer Medikation, wird es eingeschaltet werden. Die Grund Mittelpunkt jeder Behandlung wird diese Art der Ausbildung, da nicht jeder Patient weiß, was sind die Grundvoraussetzungen in einen guten Schlaf, wie mit Hilfe der Schlafzimmer nur zum Schlafen und nicht die in sie oder Vermeidung einer Koffein-Einnahme vor dem Schlafengehen.

Die Ausübung jeden Tag wird auch zu einer viel gesünderen Körper und einem Aufbau von Erschöpfung, die einen Patienten, der einer normalen Schlaf-Muster machen führen. Mit anderen komplizierter Erkrankungen der Mediziner wird Ärsche und verschreiben einige Medikamente, die sicherlich den Trick tun.

Fällen Störung, geduldig, Muster, Nacht, primäre, Probleme, Schlafstörungen, Störungen