Fall Ursache

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Die Gründe, aus denen die Schilddrüse vergrößert werden unterschiedlich. Die häufigste davon ist die Jodmangel. Obwohl es sich um eine sehr häufige Ursache für Kropf in der Vergangenheit, die in den letzten Jahren ist es zu einem Rückfall verringert.

Die Hauptfunktion der Schilddrüse ist Jod aus dem Blut zu konzentrieren, um Schilddrüsenhormone zu produzieren. Es kann nicht genug Hormone zu produzieren, wenn es nicht genug Jod im Körper. Damit im Falle eines Jodmangel Hypothyreose erreicht. Folglich erkennt die Hypophyse, dass Schilddrüsenhormone niedrig sind und sendet Signale für die Drüse, um ihre Aktivitäten deutlich intensivieren. Dieses Signal wird durch TSH-Hormon, das die Produktion von Hormonen stimuliert durchgeführt. Die abnorme Zunahme der Größe heißt Kropf. Somit führt Jodmangel zum Auftreten von Struma. Überall dort, wo eine allgemeine Jodmangel wird Kropf als üblich.

Hashimoto-Thyreoiditis ist eine häufige Ursache für das Auftreten von Struma. Dies ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem praktisch zerstört die Schilddrüse. Da die Drüse betroffen ist, wird es noch weniger in der Lage, Hormone in einer optimalen Menge zu produzieren. Wie im vorherigen Fall erfaßt der Hypophyse Mangel an Schilddrüsenhormonen und sezer mehr TSH Schilddrüsenaktivität stimulieren.

Ein weiterer Grund für Kropf ist Morbus Basedow. In diesem Fall produziert das Immunsystem ein Protein namens thyreotropes Immunglobulin, das zur Vergrößerung der Schilddrüse verantwortlich ist. Außerdem können Schilddrüsen-stimulierendes Immunglobulin Hyperthyreose verursachen.

Drüse, Fall Ursache, gemeinsame, Hormone, Jod, Krankheiten, Kropf, Mangel, Schilddrüse