Appendektomie

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Der Schnitt in gewöhnlichen, unkomplizierten Fällen ist klein, – 1,5 bis 3 cm und kann im Falle von Komplikationen (ubnormal Position, Pathologie mit Eierstock-Zysten, Verwachsungen etc. verbunden) erweitert werden.

Es gibt Fälle, Appendektomie kann durch einen Einschnitt von nur 1 cm durchgeführt werden.

Chirurgie und laparoskopische Eingriffe können durchgeführt werden, erfordert jedoch drei kleine Schnitte.

Die Operation muss eine richtige Diagnose und Behandlung in Verbindung gebracht werden: Antibiotika, Analgetika (Patienten beschuldigt postoperative Schmerzen in der Magengegend, die durch Ligatur meso appendicle ist) durch Infusion während der ersten 24 Stunden verabreicht und dann oral.

Bei 12 bis 24 Stunden nach dem chirurgischen Eingriff der Patient bewegen kann, können damit beginnen, auf die medizinische Empfehlung zu 48-72 Stunden Patienten dürfen aus dem Krankenhaus kommen, unter Berücksichtigung der folgenden Vorschläge zu ernähren, und in der Regel: Ernährung, Bewegung 4- vermeiden 6 Wochen, wieder für medizinischen Check.

In schweren oder komplizierten Fällen (akute Appendizitis mit brandigen periapendicle Abszess, appendicle Peritonitis) können Schnitt ergänzt werden oder auch unter den Nabel Mittelzone praktiziert. Antibiotische Behandlung wird deutlich stärker und zuletzt für eine längere Zeitdauer und auch die Rückgewinnung wird verlängert sein. Laparoskopie oder Old-School-Methode: Interventionen, um den Anhang zu extrahieren durchgeführt kann in einem der beiden derzeit verfügbaren tehniques werden. Experten nicht einverstanden yed darüber, welche der beiden Methoden am besten ist, und das ist von Patient zu Patient.

Laparoskopische Chirurgie besteht aus ein paar kleine Schnitte, während der alten Schule Blinddarmoperation besteht aus einer größeren einzigen.

Die meisten Patienten fühlen sich gut bald nach der Operation; einige können sogar nach Hause gehen am gleichen Tag.

Anhang Fällen Intervention, Appendektomie, bald, Behandlung, Blinddarmentzündung, Chirurgie, chirurgische Eingriffe, geduldig