Antibiotika

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Die Schwere der Infektion reicht von einer einfachen Furunkel oder einer leichten Erkrankung und erfordert keine Behandlung, um eine fleischessen, möglicherweise tödlichen Infektion. Der Schaden hängt von der Leistung des Organismus gegen die Bakterien zu bekämpfen. Die Menschen mit geschwächten Immunsystem, Neugeborenen, Stillen-Frauen, chronisch Kranke wie Diabetiker, injizierende Drogenkonsumenten, diese mit intravenöser Katheter oder chirurgische Schnitte sind anfälliger für eine “Staph” Infektion zu bekommen.

Es gibt viele Arten von Staph-Infektionen, ist einer von ihnen der bekannte Zellulitis, die der Haut tieferen Schichten betrifft. Die Staph kann auf die stillende Frauen ein Abszess oder eine Entzündung der Brust genannt Mastitis zu produzieren. Die Symptome der Staphylokokken-Erkrankung der Haut bestehen in einer lokalisierten Agglomeration von Eiter, wie Abszesse, Furunkel oder Furunkel bekannt. Diese Pickel kann sein oder werden rot, entzündet und verletzend. Wenn die Staph verbreitet im Blut wird die Krankheit namens Bakteriämie oder Sepsis. Die Symptome der Sepsis sind hohes Fieber, Schüttelfrost, Blutdruckabfall. Impetigo (a Verkrustung der Haut), Staphylokokken-Pneumonie, endocarditic (Infektion der Herzklappen), Osteomyelitis (schwere Entzündung der Knochen), Lebensmittelvergiftung (ein ilness der Eingeweide durch den Verzehr von Lebensmitteln mit Staphylokokken-Toxine contamineted verursacht) und toxischen Schock Syndrom sind Beispiele für Erkrankungen, die durch Staphylococcus hervorgerufen werden kann.

Antibiotika, aureus, Bakterien, Bedingungen, Ernährung, Haut, Infektionen, Staphylokokken