Allergien

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

19in" align="JUSTIFY"> Fexofenadine ist ein Arzneimittel, das Allergie-Symptome und Nesselsucht lindert. Am häufigsten wird es verwaltet einmal täglich, oder wie vom Arzt verordnet. Seine Wirkung kann verringert werden, wenn mit Fruchtsaft gemacht und auch wenn der Patient nimmt antiacids unter genauer Beobachtung und Beratung durch einen Arzt oder Apotheker verwaltet werden das Medikament und die Dosierung mit der Reaktion des Körpers auf die Behandlung korreliert werden.

Nebenwirkungen

  Manchmal ist eine Reihe von Nebenwirkungen können auftreten, wie Verdauungsstörungen, Fieber, Husten, oder sogar Schwindel, und der Arzt muss gewarnt werden, wenn sie für eine lange Zeit dauern oder sie verschlimmern. Wenn die Reaktion streng, sofort gewarnt ein Sanitäter (Atembeschwerden, Entzündungen).

VORSICHTSMASSNAHMEN

  Es ist sehr wichtig, dieses Medikament zu nehmen, wenn Sie allergisch darauf sind, so informieren Sie Ihren Arzt im Voraus. Denken Sie auch daran, dass Fexofenadin ist ein Antihistaminikum, so verständigen Sie auch Ihren Arzt über alle relevanten medizinischen Vorgeschichte, Nieren- oder Lebererkrankungen. Dieses Medikament wird mit Vorsicht bei Schwangerschaft, wenn wirklich benötigt administrierten werden, aber es ist nicht bekannt, ob die Chemikalie kann das Kind von der Muttermilch zu erreichen.

Allergien, Arzt, Dosierung, Fexofenadin, Medizin verschrieben, Mediziner, nehmen, Schwindel, Wechselwirkungen