BCG-Impfstoff

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

BCG (Bacillus Calmette und Guerin) ist ein Impfstoff, das mit den Organismen eines Bakteriums .Es wird verwendet, um Blasenkrebs, die nicht auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat zu behandeln hat. Wenn in der Blase injiziert es verursacht das Wachstum von bestimmten weißen Blutkörperchen, die wissen, sind die natürlichen Killer-Zellen sein.

 Diese Killerzellen angreifen Eindringen von Tumorzellen in der Blase.

BCG Nebenwirkungen

Wenn eine Person die folgenden Symptome: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen, sollten sie sofort nach Notarzthilfe suchen. Irgendwelche schweren Nebenwirkungen sollten Sie mit Ihrem Arzt gemeldet werden, wie: Fieber, Schüttelfrost, Husten, Gliederschmerzen, Gelenkschmerzen, Schwächegefühl, Erbrechen oder andere Grippesymptome; Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen);Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen; Schwierigkeiten beim Wasserlassen; mehr häufiges oder dringendes Wasserlassen; Blut im Urin, Schmerzen im unteren Rücken; Schmerzen oder Schwellungen in Ihrem Hoden; leichte Blutergüsse oder Blutungen; Augenschmerzen, Rötungen, Bewässerung, starkes Brennen oder Juckreiz; oder Visionsänderungen, erhöhte Lichtempfindlichkeit.

Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen gehören: leichte Übelkeit, Magenschmerzen, oder Verlust des Appetits; mild Blase oder Leistenschmerzen; Harnverlust oder Inkontinenz; Durchfall, Verstopfung; Kopfschmerz; milder Hautausschlag;Schwindel, Müdigkeit; oder Gewebepartikel im Urin (nicht Blut).

Sie sollten nicht mit BCG behandelt werden soll, die Sie allergisch sind, oder wenn Sie in Ihrem Urin oder ein schwaches Immunsystem haben Tuberkulose, Fieber, eine Blasenentzündung, Blut (durch bestimmte Medikamente oder Krankheiten wie AIDS, Leukämie oder verursacht Lymphom).

Arzt, bcg, Behandlung, Blut, der Blase, Empfangen, Impfstoffe, mit, Schmerzen, Urin