Schlafwandeln - Übersicht

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Schlafwandeln ist in der medizinischen Literatur wurde schon vor Hippokrates und seine Beschreibung ist die gleiche, auch wenn Zeit vergangen ist geblieben. Es ist bekannt als das komplexe Verhalten wie Gehen, die im Schlaf getan wird. Manchmal wird diese Aktion kann auch zu unsinnigen Gerede gebracht werden.

Die Person wird ihre Augen am häufigsten geöffnet haben und haben einen charakteristischen Look als wie nichts oder jede Person zu bemerken. Diese Art von Situation ist am ehesten in der Adoleszenz oder im jungen während der mittleren Kindheit erscheinen und wird von der späten Adoleszenz gelöst bekommen. Aber es gibt Fälle, in denen es diese Zeitlinie vorangehen, wie die Statistiken zeigen, dass fast 10% der Schlafwandler wird diese Art der Schlafstörung von ihrer Jugend zu entwickeln.

Auch muss es die Tatsache, dass ein klarer Zusammenhang zwischen Genetik und Schlafwandeln gemacht unterstrichen. Eine normale Schlafrhythmus haben fünf Stufen. Die ersten vier Stufen werden als mit einer nicht raschen Bewegung des Auges NREM Schlaf descried werden. Die schnelle Bewegung des Auges wird dem Träume Empfindung, dass diese Person zu haben und in der gleichen Zeit die Beseitigung oder Entwicklung von spezifischen Hormonen, die für den Stoffwechsel und Wachstum verbunden sein. Jeder Zyklus wird für maximal 100 Minuten dauern und nach Erreichen der fünften Stufe, wird der Zyklus wiederholt sich.

Schlafwandeln ist in den ersten zwei Stufen auf, und während dieser Zeit wird eine Person keine Erinnerung an sein Verhalten haben.

Schlafwandeln ist auch als Somnambulismus bekannt und es kann manchmal mehr als nur zu Fuß Aktionen einzubeziehen. Manche Menschen können verschiedene Arten von Verhalten während einer schlafwandeln von harmlosen Handlungen haben wie gerade sitzen, einige potentiell gefährliche Aktionen wie das Wandern im Freien oder die zu einem gewissen unangemessenes Verhalten beispielsweise beim Wasserlassen an den falschen Stellen.

Die Tendenz von Episoden kann von wenigen Sekunden bis zu dreißig Minuten Aktionen variieren. Erwachsene nur selten leiden an einer solchen Schlafstörung, wobei am häufigsten bei Kindern und bei Jugendlichen gefunden, und wenn Sie oder Ihr Partner sind oder waren Schlafwandler, wahrscheinlich Ihr Kind auch. Es gibt mehrere Ursachen, die bis zu Schlafwandeln führen können, und sie sind: unregelmäßiger Schlaf Zeitpläne “, Mangel an Schlaf oder Müdigkeit, Krankheit oder Fieber, bestimmte Medikamente oder Stress (Schlafwandeln ist eindeutig mit einer emotionalen oder zugrunde liegende medizinisches Problem verbunden).

Bei dem Versuch, einen solchen Schlafstörung zu behandeln, würden die meisten Ärzte ein Gespräch mit dem Patienten bei der Einrichtung, wenn einige Stress Fragen beteiligt sein könnten empfehlen. Abhängig von der Schwere der Schlafwandeln und das Verhalten bei der es, empfehlen einige Leute, dass die Beibehaltung dieser Person unter Beobachtung oder in einigen Fällen drastisch den Patienten einzusetzen, um nicht auf sich selbst oder andere Personen, die im Weg sein könnte schaden gebunden ohne es zu wissen.

Es gibt keine Tendenz zur Gewalt in solchen Schlafstörungen obwohl gab es mehrere Fälle, die in sein Leben bedrohen geführt.

Handlungen, schlafen, Schlafstörungen, Schlafwandeln, Stufen, Verhaltensweisen Fällen Störung, wie, Zeit