Ernährungspyramide und Diäten

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Wenn Diäten sind in der hohen Nachfrage in letzter Zeit ist es, weil die Zahl der Menschen über die normale Gewichtszunahme, sowohl durch ungesunde, unausgewogene Ernährung und Bewegungsmangel.

Zu den Faktoren, die Menschen an Gewicht machen erwähnen wir Mangel an Bewegung und Bewegung im Allgemeinen, ungesunde Ernährung (essen unterwegs, zu große Portionen und nicht beim Kauen von Nahrung genug, trinken zu wenig Wasser), übermäßiger Konsum von kalorienreiche Produkte ( wie Fast Food), tierische Fette (Butter, Sahne, Wurst) und Süßigkeiten.

Ernährungspyramide wurde 1992 veröffentlicht, und schlägt eine optimale tägliche Ernährung Leitfaden für jede Lebensmittelkategorie.

Die erste Pyramide, basierend auf Vollkornprodukte, wird im Jahr 2005 geändert, um in die Moderne anzupassen. Obwohl es als eine “Bibel der gesunde Ernährung” Ernährungspyramide hat Kontroverse und viele Ernährungsexperten löste verschiedene Verbesserungen vorgeschlagen, darunter die Aufnahme von moderate Mengen von Alkohol, Multivitamin-und Mineralstoffpräparate, Gewürze, gute Fette (Avocados, Nüsse, Samen, Fischöl und Olivenöl) und Wasser.

(- 2 Liter 1,5) und Bewegung Gesunde Ernährung sollten Lebensmittel aus allen Gruppen von Lebensmitteln der Pyramide, mit einer ausreichenden Menge Wasser täglich sind. Es gibt mehrere Varianten der Nahrungspyramide, von denen der jüngste ist gesunde Lebensmittel-Pyramide von der Harvard School of Public Health entwickelt. Obwohl die genauen Mengen an Kalorien hängen in der Regel auf Geschlecht, Alter und Lebensstil, empfiehlt gesunde Lebensmittel-Pyramide täglichen Verzehr von Lebensmitteln aus diesen Gruppen von Lebensmitteln.

– Basierend auf: tägliche Übung zur Gewichtskontrolle

– Ganze Körner (einschließlich Haferflocken, Vollkornbrot, Naturreis);

– Pflanzenöle (Olivenöl, Soja, Sonnenblumen) – bis zu 40 g pro Tag;

– Mindestens drei Portionen Gemüse pro Tag;

– 2 bis 3 Portionen Obst;

– 1-3 Unzen Nüsse (Walnüsse, Pistazien);

– 1 – 2 Portionen fettarme Milch;

– 1-2 Portionen Fleisch, Geflügel, Fisch und Ei;

– So wenig weißer Reis, Weißbrot, Kartoffeln, weiße Nudeln, Süßigkeiten, rotes Fleisch und Butter.

Brot, Fleisch, Gemüse, gesund, gesunde Ernährung, Lebensmittel, Portionen, Pyramide, täglich, weiß