Septische Arthritis

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Diese Identifikation wird durch hemocultures gemacht, wenn der Keim wurde durch Blut übertragen werden, indem Proben aus der Blase, dem Rachen oder anderen möglichen focars genommen werden. Die Hauptursachen für septische Arthritis sind Gonokokken und nongonococca Bakterien. Die häufigsten Ursachen sind Neisseria gonorrhoeae und Staphylococcus aureus aber Fälle von Streptococcus viridians, Streptococcus pneumoniae und andere Streptokokken-Arten verursacht wurden ebenfalls berichtet.

Die Infektion kann direkt über das gemeinsame erscheinen, durch Blut oder von infizierten periartikulären Gewebe.

Wenn bestimmen, die sehr wichtig sind die folgenden Symptome: Die Art von Schmerz (chronisch oder nicht), Anamnese (kann eine andere Gelenkerkrankungen bestehen, wie rheumatoide Arthritis), frühere Verletzungen, ist der Patient ein möglichst Drogenkonsumenten, die Art der Prozess monoartikulär oder polyartikulärer. Das Knie ist das am häufigsten erkrankte Gelenk. Nach dem Knie kommt der Hüfte, der Schulter, den Knöchel und das Handgelenk. Die Iliosakralgelenke können ebenfalls betroffen sein, aber selten. Normalerweise sind die Iliosakralgelenke durch Streptokokken der Gruppe B infiziert.

Wenn die Gelenke durch onococcal muskuloskeletalen infiziert, wird die Hautläsionen präsentiert, Fieber. Andere mögliche Ursachen sind: Pasteurella multocida, Eikenella corrodens, Anaerobier, Aeromonas hydrophila, S aureus, Candida üblich, Drogenkonsum, S schenckii. Salmonellen sind kein Grund zur septische Arthritis.

Um festzustellen, ob eine gemeinsame infiziert ist oder nicht, kann der Gelenkflüssigkeit analysiert werden. Eine normale Gelenkflüssigkeit ist farblos, eine infizierte eine gelbe ist. Der sicherste Weg, um septische Arthritis Diagnose ist eine Kultur der Synovialgewebe. MRT und CT-Scans werden manchmal vor allem für Patienten, die sacroiliac oder Sternoklavikulargelenk Infektion eingesetzt. Auch eine Biopsie erforderlich sein.

Der zentrale Schritt der Behandlung ist die Entwässerung der infizierten Flüssigkeit (die Entwässerung durch eine Operation auch durchgeführt werden) und Schmerzkontrolle durch Immobilisierung. Antibiotika werden (besser, wenn das Antibiotikum bakterizide). Nach 5 Tagen, wenn die gemeinsame beginnt dann zu verbessern, kann das Antibiotikum mit entzündungshemmende Medikamente ersetzt werden. Wenn der Patient noch Fieber und Gelenk purulence dann die Behandlung muss neu bewertet werden.

Der Arzt, der in septische Arthritis angegeben wird, ist der Rheumatologen oder orthopädischen Chirurgen. Das Ergebnis dieser Bedingungen ist nicht negativ, da viele Patienten mit chronischen Schmerzen oder andere Probleme nach einer Infektion dargestellt.

Arthritis, Bedingungen, Flüssigkeit, Gelenke, gemeinsame, infiziert, möglich, septische, verursacht