Meningitis

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Die bakterielle Meningitis ist ernster als virale Wieder aufgrund der Wirkungen. Es kann Hirnschäden, Amputationen oder Behinderungen beim Lernen führen. Eine der häufigsten Bakterien, die diese Art von Meningitis auszulösen Neisseria meningitidis.

Die Ursachen für bakterielle Meningitis verschieden sind in Abhängigkeit vom Alter. Schuldig für diese Erkrankung bei Neugeborenen Fälle sind: Escherichia coli, Listeria monocytogenes. In Fällen, in Säuglings ist eine bakterielle Meningitis durch Neisseria meningitidis und Streptococcus pneumoniae verursacht werden. Diese 2-Bakterien sind in der Erwachsenen Fällen gemeinsam zu zusammen mit Mykobakterien.

Die Behandlung der bakteriellen Meningitis umfasst Antibiotika und auf diese Weise das Risiko, an der Krankheit sichtbar reduziert.

Die Verhinderung von bakterieller Meningitis umfasst haus Prävention wie: ausreichend Schlaf, vermeiden zu essen Nahrungsmittel aus Rohmilch und die zweite, mehr wissenschaftliche gemacht: Impfstoffe. Das gibt 3 Arten von Bakterien, die geimpft werden können. Gegen Neisseria meningitidis, gegen Pneumokokken und gegen Haemophilus influenzae Typ b, das auch als Hib bezeichnet. Die Hib-Impfung kann auch verhindern, Lungenentzündung und Halsentzündungen.

bakterielle Ursache, Bakterien, Bedingungen, Behandlung, Meningitis, Typ, Typen, Viren, zu verhindern