Glaukom Behandlungen

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Die häufigste Behandlung, die ein Sanitäter werden an einen Patienten empfohlen werden Augentropfen heil werden. Es ist sehr wichtig, dass sie genau auf die Art ihrer Wirkung und verwendet wie sie verordnet worden sein, denn wenn man die Menge der Tropfen pro Tag in der Hoffnung, sich eine positive Reaktion werden Sie am Ende eine Beschädigung des Sehnervs noch weiter zu erhöhen .

Einige Augentropfen kann in den Blutkreislauf aufgenommen werden, so kann es einige sichtbare Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Erbrechen damit, wenn Sie möchten, um die Risiken des Seins in dieser Situation nach dem Auftragen der Augentropfen versuchen die Augen schließen von etwa drei Minuten zu reduzieren.

Prostaglandin-ähnliche Verbindungen wird die Art von Augentropfen, die sicherlich erhöhen Ihre Abfluss des Kammerwassers sein. Die Beta-Blocker wird diese sehr wichtig Abfluss zu reduzieren, die alle je nach welchem ​​Stadium befindet sich die Glaukom wirklich in.

Wenn Sie Diabetes haben, und Sie nehmen Insulin Ihr Arzt wird sicherlich zu vermeiden empfehlen Betablocker können aber alpha-Agonisten, die die Produktion des Kammerwassers reduzieren und erhöhen die Entwässerung aber einige lästige Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Schwindel, Juckreiz haben testen , rot oder geschwollene Augen oder einige allergische Reaktionen. Carboanhydrasehemmer können auch sehr hilfreich bei der Verringerung der Produktion des Kammerwassers, sondern können als Nebenwirkungen haben ein Kribbeln in den Zehen und Fingern und häufiges Wasserlassen.

auge, Behandlung, Glaukom, Krankheiten, sicher, Tropfen, wässrigen, wie, Wirkung, zu reduzieren